Bürgermeister für die Samtgemeinde Baddeckenstedt: Wieso kann ich die Aufgaben erfolgreich erfüllen?

Dirk Fornahl: Verwaltungsleiter, Organisator, Macher und Zuhörer

Bürgermeisters für die Samtgemeinde Baddeckenstedt: Wieso kann ich die Aufgaben erfolgreich erfüllen?

Die Aufgaben des Bürgermeisters für die Samtgemeinde Baddeckenstedt sind vielschichtig. Das macht das Amt des Bürgermeisters in der Samtgemeinde Baddeckenstedt ist sehr interessant, aber auch anspruchsvoll. Wieso habe ich diese notwendigen Kompetenzen? Hier meine Antworten:

Der Bürgermeister leitet die Verwaltung. Dazu gehört Verwaltungskompetenz. Dabei hilft es mir, dass ich sowohl in meinem Haupt- als auch in meinem Zweitstudium öffentliches Recht studiert habe. Später war ich Referatsleiter in einem Landesministerium. Außerdem kenne ich die öffentliche Verwaltung aus der Perspektive der Arbeit in den Räten und meiner jahrelangen Tätigkeit in öffentlichen Einrichtungen. Aber eine Verwaltung ist auch arbeitsteilig organisiert und durch Delegation und Vertrauen in die Fähigkeiten anderer geprägt. Das bedeutet, dass es für bestimmte Detailfragen bereits kompetente und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus gibt. Deren Kompetenzen muss ich nicht doppeln. Ich muss die Zusammenarbeit gut organisieren, die Antworten einordnen und bewerten – und das kann ich!

Dirk Fornahl steht vor der Verwaltung in der Samtgmemeinde Baddeckenstedt
Dirk Fornahl

Zur Leitung einer Verwaltung gehört aber viel mehr als nur Verwaltungskompetenz. Es sind Fähigkeiten nötig für das Management einer Organisation, z. B. in den Bereichen Personal, Führung, Organisationsentwicklung und strategischer Planung. Durch meine beruflichen Stationen (u.a. Geschäftsführung eines Beratungsunternehmens, Aufbau einer regionalwissenschaftlichen Forschungsstelle, Gründer einer Firma für Team- und Organisationsentwicklung) wird deutlich, dass ich sowohl eine hohe Eigeninitiative als auch umfangreiche Erfahrungen in diesen Bereichen besitze. Mein Ziel ist es, die Orte der Samtgemeinde als Impulsgeber, Motivator und Koordinator nachhaltig zu entwickeln. Dafür stehen mir umfangreiches Wissen zur Entwicklung im ländlichen Raum und eine Vielzahl von umsetzbaren Projektideen zur Verfügung. Ich besitze Erfahrungen, eigene Ideen in Projekte einfließen zu lassen, für die Akzeptanz eines Projekts zu werben, Fördermittel zu beschaffen und Projekte anschließend erfolgreich umzusetzen – von der Daseinsvorsorge bis zur Wirtschaftsförderung.

Neben der Leitung einer effizienten und bürgernahen Verwaltung ist der Bürgermeister auch die Führungskraft zwischen Verwaltung, Räten und den Bürgerinnen und Bürgern. Durch mein kommunalpolitisches Engagement in Samtgemeinderat und Kreistag habe ich viel über das Zusammenspiel von Politik und Verwaltung, aber auch die Willensbildung in den Fraktionen gelernt. Hier war mir immer eine fraktionsübergreifende Zusammenarbeit wichtig, da es gerade auf der lokalen Ebene nicht um Parteipolitik, sondern um Projekte und Sachthemen geht. Ich kann unterschiedliche Perspektiven verstehen und Vorstellungen aufeinander abzustimmen. Ich sehe den Bürgermeister in vielen Fällen als neutralen Moderator zwischen den vielfältigen Interessen der Fraktionen, Gemeinden, Vereinen etc. Politik und Verwaltung dürfen sich nicht nur mit sich selbst beschäftigen. Politik und das Rathaus müssen Ideen entwickeln, Dinge weiterdenken und mit den Menschen in den Orten sprechen. Gerade diesen direkten Austausch – geplant oder spontan im Supermarkt – halte ich für wichtig, macht mir Spaß und kann ich sehr gut. Aber ich rede nicht nur, sondern setze auch um und kümmere mich um die Bedürfnisse der Menschen. Wenn ich das Leben und die Zufriedenheit der Menschen in den Orten der Samtgemeinde Baddeckenstedt verbessern kann, dann habe ich eins meiner wichtigsten Ziele erreicht.

Das alles kann ich nicht nur, sondern ich freue mich auch darauf!

Ihr Dirk Fornahl

Kandidat als Bürgermeister für die Samtgemeinde Baddeckenstedt

Folgen Sie mir auf

Mir direkt per WhatsApp schreiben.