Einblicke

Hier finden Sie eine Auswahl an Fotos, rund um persönliche Bauprojekte, Ehrenamt, Freizeit, Haus, Kochen und Backen, Privates und Familie, sowie Touren durch die Samtgemeinde Baddeckenstedt. Dadurch können Sie mich ein Stück näher kennenlernen.

Das sagen die Menschen über Dirk Fornahl

“MitMenschen” vor Ort.

Ich war in den letzten Wochen nicht nur auf Dorftouren unterwegs, sondern  habe mich gezielt mit über 50 Menschen in den Orten getroffen und mich mit ihnen unterhalten. So unterschiedlich wie die Menschen, waren dabei auch die Themen um die es ging. Um nur ein paar dieser Themen zu nennen: Dorfentwicklung allgemein, Auswirkungen von Corona auf die Vereine, Nachwuchssorgen und neue Ansätze, um Vereine weiter voranzubringen, Wünsche an die Räte und die Verwaltung, Herausforderungen bei der Entwicklung von Unternehmen, Fördermöglichkeiten für Projekte und positive Beispiele für Ansätze der Dorfentwicklung, die man weiter unterstützen sollte.
Dabei habe ich aber auch einfach schöne Ecken in der Samtgemeinde und sehr engagierte Bürgerinnen und Bürger kennen und schätzen gelernt. Herzlichen Dank dafür!

Neben aller Unterschiedlichkeit war das gemeinsame Thema am Ende aber immer die Fragen nach Entwicklungschancen (für Vereine, Unternehmen, Initiativen oder Dörfer) und meine Fragen waren: Wo und wie kann ich helfen und unterstützen?
Einige meiner Gesprächspartner sind hier in den Bildern dargestellt. Darüber hinaus habe ich mich aber u.a. auch mit Matthias Bischoff, Erika Kukla, Cord Lauterbach und Peter Rösch getroffen.

Falls jemand Lust auf ein Gespräch hat, dann bitte einfach per Nachricht, E-Mail oder Telefon bei mir melden. Ich komme gerne vorbei.

Noch als Zusatz: Die Corona-Situation hat die Treffen natürlich nicht immer einfach gemacht. Ich habe mich regelmäßig getestet, wir waren draußen, es wurde gelüftet, die Hände gewaschen und desinfiziert, Mund-/Nasenschutz getragen und Abstände eingehalten, die Corona-Warn-App lief.

Dorftour durch die Samtgemeinde Baddeckenstedt

Ich bin durch alle 17 Orte der Samtgemeinde Baddeckenstedt getourt. Berel im Norden und Sehlde im Süden genauso wie Wartjenstedt im Westen und Steinlah im Osten und alle Orte zwischendrin. Ich war mit tollen Menschen unterwegs, die mir viele Eindrücke und spannende Informationen über die Orte geliefert haben und bei denen man den Eindruck hatte, dass sie alle für ihre Orte brennen und begeistert sind, dort zu leben. Alle Orte haben ihren eigenen Charakter und alle zusammen formen ein buntes Bild der Samtgemeinde.

Privates + Familie
Ich bin mir nicht ganz sicher, wer sehen möchte, wie ich vor 46 Jahren ausgesehen habe, aber falls es doch jemanden geben sollte, dann ist dies die richtige Kategorie. Es gibt aber auch Bilder aus jüngeren Jahren.

Haus
Meine Familie und ich wohnen auf einem ehemaligen Bauernhof der ca. 150 Jahre alt ist. Über die Jahre haben wir ihn so umgebaut, dass er uns jetzt sehr gut gefällt. Trotzdem würden wir im Falle einer erfolgreichen Wahl natürlich in die Samtgemeinde Baddeckenstedt ziehen. Wer also einen ähnlichen Hof zu verkaufen hat oder jemanden kennt, der verkaufen möchte, dann bitte bei mir melden.

Kochen und Backen
Ich koche und backe in meiner Freizeit sehr gerne. Ob auf dem Herd oder im Küchenofen, im Holzbackofen, im Dutch Oven oder über dem offenen Feuer, ist mir dabei egal. Ich probiere gerne was aus und meistens schmeckt es auch.

Bauprojekte
Eine andere Freizeitaktivität, in der ich immer wieder Ideen entwickeln und dann umsetzen kann, sind meine Bauprojekte. Obwohl ich eigentlich eine große Nähe zu Steinen und Mörtel haben sollte, da ich praktisch in einem kleinen Bauunternehmen groß geworden bin, arbeite ich meistens eher mit Holz. Spaß macht es trotzdem.

Ehrenamt
Spätestens seit meiner Gruppenleiterausbildung von vor 35 Jahren war ich eigentlich immer ehrenamtlich aktiv. Es ging los mit der Freiwilligen Feuerwehr Eitzum, den Pfadfindern (DPSG) und der evangelischen Jugend und geht heute weiter mit der Freiwilligen Feuerwehr Einste/Holtum-Marsch, meiner Ratstätigkeit und vielen Aktionen im Ort.

Freizeit
Neben Familie, Ehrenamt, Bauprojekten und Kochen/Backen bleibt eigentlich nicht mehr so viel Zeit. Früher bin ich regelmäßig geklettert (auch an den Bodensteiner Klippen), heute sind es meistens eher Wanderungen.

Samtgemeinde Baddeckenstedt
Ein paar Impressionen aus der Samtgemeinde sammeln sich auch langsam an. Ist wirklich schön hier.

Folgen Sie mir auf

Mir direkt per WhatsApp schreiben.

© Dirk Fornahl